Der Chor

Der 1997 gegründete Mendelssohnchor besteht derzeit aus etwa 75 aktiven Sängerinnen und Sängern. Wir sind ein lebendiger, altersmäßig bunt gemischter Chor und legen Wert auf das freundliche Klima, das bei uns herrscht. Uns verbindet die Freude am Singen, an anspruchsvollen Konzerten und an gemeinsamen Unternehmungen. Unser musikalischer Schwerpunkt liegt auf klassisch-romantischen Oratorien. Im Wechsel mit den großen Chor- und Orchesterwerken studiert der Chor aber auch kleine Raritäten aus unterschiedlichsten Epochen mit Klavierbegleitung oder a cappella ein.


Unser aktuelles Programm: Schwedisch-Deutsche Weihnacht

 

In diesem Jahr werden wir ein Weihnachtsprogramm aufführen und dabei moderne Musik aus Schweden und barocke Musik aus Deutschland kombinieren: Fredrik Sixten "Ein schwedisches Weihnachtsoratorium" und das "Magnificat" von Johann Sebastian Bach. Der Mendelssohnchor Hamburg und Charlotta Henricson (Sopran) musizieren unter der Leitung von Almut Stümke. Die Konzerte finden statt:

  • am Samstag den 3. Dezember 2016 um 19 Uhr in St. Trinitatis, Kirchenstrasse 40, 22767 Hamburg Altona

und

  • am Sonntag den 4 Dezember 2016 um 17 Uhr in St. Gertrud, Immenhof 10, 22087 Hamburg Hohenfelde/Uhlenhorst

Karten können für 20 € / ermäßigt 15 € telefonisch (040 - 6700776) und per Email (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) reserviert werden. An der Abendkasse werden die Karten für 22 € / erm. 15 € erhältlich sein.

 


Du möchtest mitsingen?

Interessierte sind stets eingeladen, den Chor kennenzulernen und als Gast mitzusingen. Ob ein Einstieg in das jeweils laufende Programm und die Teilnahme an den Aufführungen möglich ist, hängt u.a. vom Stand der Probenarbeit ab und wird in Absprache mit der Chorleiterin geklärt.

Weitere Informationen...


Aktuelle Infos über den Chor

Möchten Sie über unsere aktuellen Konzerttermine und Neuigkeiten aus dem Chor auf dem Laufenden gehalten werden? Abonnieren Sie den Newsletter durch Absenden der auf Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.